Archiv

Mitgliederversammlung 2018

An der diesjährigen Mitgliederversammlung nahmen 57 stimmberechtigte Vertreter der inzwischen 363 Mitgliedsvereine teil.

Präsident Dieter Wittmann stellte zunächst die nach den Wahlen im Frühjahr benannten aktuellen Bezirksvertreter vor und wünschte sich eine gute Zusammenarbeit. Er berichtete, dass in der vergangenen Session 287 BDK- und RSE-Orden verliehen wurden und dankte den Bezirksvertretern für ihre Unterstützung.

Folgendes ist festzuhalten:

Das Nachwuchs-Tanzturnier soll trotz der Beteiligung von nur 50 Startern in diesem Jahr fortgeführt werden. Nächster Termin: 07.04.2019 in der Stadthalle Bad Godesberg.

Die Finanzen des Verbandes sind geordnet. Zwar waren im abgelaufenen Jahr die Belastungen wegen der neuen Geschäftsräume ausnahmsweise höher als die Einnahmen, aber das Gesamtvermögen ist eine solide Grundlage für den laufenden Betrieb. Erforderlich sind aber

  • Investitionen in die Datensicherung,
  • die Modernisierung der Internetpräsentation und
  • Aufwendungen für die Fortführung des Nachwuchs-Tanzturniers.

Deshalb beschloss die Mitgliederversammlung einstimmig die Anhebung des Jahresbeitrages um 10 Euro pro Verein ab 2019.

Die Vereine zahlen dann insgesamt 65 Euro im Jahr, 35 Euro davon gehen an den BDK und 30 Euro verbleiben beim RSE.

Neben den Informationen aus den Ausschüssen standen auch einige Wahlen an:

Der Ehrenrat setzt sich zusammen aus Bettina Dreher, Melitta Klein, Marion Müller und Dieter Nussbaum.

Kassenprüfer sind Thomas Heinzen und Martin Woelk, Ersatzkassenprüfer Ralf Blöse und Peter Stagnier.

Dieter Milz wurde nach 18-jähriger Tätigkeit als Beisitzer von Dieter Wittmann mit Dank verabschiedet und mit der RSE-Ehrengabe ausgezeichnet.

Anstehende Aufgaben für das Geschäftsführende Präsidium:

  • Überarbeitung der Satzung,
  • Erstellung einer Geschäfts- und Finanzordnung.

Horst Arnold

Kommentare sind geschlossen.