Mitgliedschaft

Der RV RSE greift nicht in das Leben der Mitgliedsvereine ein, möchte aber richtungsweisend seine Mitglieder unterstützen. Auf der Grundlage der Ethik-Charta des BDK unterstützt der Verband bei 

  • der Suche nach Kontakten zu anderen Vereinen und Verbänden. Er fördert den Austausch von Erfahrungen und gegenseitiger Unterstützung im Rahmen von öffentlichen Veranstaltungen. 
  • der Ausübung der sach- und fachgerechten Pflege des karnevalistischen Brauchtums. Er wendet sich dabei gegen Auswüchse im Karneval und seine Kommerzialisierung. 
  • der Erledigung von Behördenkontakten auf kommunaler, Landes- und Bundesebene. 
  • der Lösung von Rechts-, Steuer- und Versicherungsfragen. 
  • der Klärung von Fragen im Zusammenhang mit dem GEMA-Rahmenvertrag. 
  • der Qualifizierung der aktiven Mitglieder durch Ausrichtung von Tanz- und Pokalturnieren. 
  • der Weiterbildung von Fach- und Führungskräften durch regelmäßige Seminarangebote. 
  • der Würdigung und Anerkennung langjähriger Verdienste von Mitgliedern durch Verleihung von RSE- bzw. BDK-Orden. 
  • der Ausgestaltung von besonderen Vereinsjubiläen durch Überreichung von Ehrentellern, Fahnenbändern oder -schleifen. 

Der Regionalverband und auch seine angeschlossenen Vereine sind automatisch auch Mitglieder im Bund Deutscher Karneval (BDK). Damit ist die Zahlung von Mitgliedsbeiträgen verbunden. 

Der zurzeit gültige Jahresbeitrag beträgt beim RV RSE 20,00 € und beim BDK ebenfalls 20,00 €.

Kommentare sind geschlossen.